Allgemeine Geschäftsbedingungen

BESTELLUNG VON PRODUKTEN

Die Preise im Webshop sind in CHF inkl. MWSt ausgewiesen. Nicht inbegriffen im Preis sind die Kosten für den Versand und Zollgebühren bei Auslandlieferung.

Die anfallenden Preise für den Versand variieren je nach Grösse und Verpackungsaufwand des Produktes.

 

Zahlung  

Die Zahlung erfolgt via PayPal, Kreditkarte oder per Rechnung. 

 

Versand  

Der Versand erfolgt 3–5 Werktage nach Zahlungseingang.

Falls die Ware unversichert auf dem Postweg versandt wird, liegt das Risiko für einen Verlust auf dem Postweg beim Käufer.

Die Ware wird mit der Schweizerischen Post mit B-Post versandt. 

 

Stornierung der Bestellung 

Eine Stornierung der Bestellung ist nur vor dem Versand möglich.

 

Rückgabe

Wabe 3 akzeptiert eine Rücksendung der Ware innert 5 Tagen ohne Angabe von Gründen. Der Artikel muss unbenutzt und in einwandfreiem Zustand sein. Zurückerstattet wird der Kaufbetrag abzüglich der für Wabe3 angefallenen Kosten für den Versand.

 

Mängel/Umtausch

Der Käufer ist verpflichtet die Ware nach Erhalt zu prüfen und Mängel innerhalb von 5 Tagen schriftlich bei Wabe 3 zu melden.

Reklamationen müssen innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Sendung erfolgen. Bei berechtigten Reklamationen stehen dem Kunden nach Wahl von Wabe 3 einer der gesetzlichen Gewährleistungsansprüche zu (Rücknahme, Minderung, Ersatzlieferung).

Umtausch/Rückgabe nur bei Mängel, falscher Lieferung und defekter Ware möglich.

VERANSTALTUNGEN

Anmeldung

Die Anmeldung ist verbindlich. Die Teilnahmegebühren sind jeweils bis 14 Tage vor dem Event fällig oder nach Vereinbarung am Tag des Anlasses vor Ort. 

Sicherheits- und Durchführungsvorschriften 

Die Teilnehmenden anerkennen mit der Anmeldung die Sicherheits-, Zutritts- und sonstigen Durchführungsvorschriften von Wabe3 und nehmen zur Kenntnis, dass sie bei Nichteinhaltung dieser Vorschriften oder der Anweisungen der Veranstalterin vor Ort von der Veranstaltung ohne Anspruch auf eine Entschädigung ausgeschlossen werden können. 

Verschiebung der Veranstaltung 

Bei Verschiebung der Veranstaltung gilt das Ticket automatisch für das Verschiebungsdatum. Rückgabe oder Umtausch des Tickets ist ausgeschlossen. 

Absage der Veranstaltung 

Falls die Veranstaltung abgesagt wird, können die Teilnehmenden innert 30 Tagen nach Absage der Veranstaltung das Ticket an Wabe3 zurücksenden und den bereits bezahlten Betrag zurückverlangen. Der bezahlte Betrag wird in diesem Fall vollumfänglich zurückerstattet. 

Abbruch der Veranstaltung 

Muss eine Veranstaltung aufgrund von äusseren Einflüssen wie Feuer, Wasser oder anderen Umwelteinflüssen abgebrochen werden, kann die Eintrittsgebühr nicht zurückerstattet werden. Das Gleiche gilt bei Abbruch der Veranstaltung aufgrund von Demonstrationen, Gewalt oder Bedrohung durch Dritte. 

Annullierung durch Teilnehmende Für die Abmeldung gelten folgende Annullierungsbedingungen: 

Annullierung bis und mit 30 Tage vor dem Event: Volle Rückerstattung des einbezahlten Betrags. Annullierung bis und mit 14 Tage vor dem Event: 50% Rückerstattung des einbezahlten Betrags. Annullierung weniger als 13 Tage vor dem Event: Keine Rückerstattung des einbezahlten Betrags. Bei noch nicht einbezahlten Gebühren werden diese vollumfänglich in Rechnung gestellt.

Diese Bedingungen gelten auch bei Verhinderung durch Krankheit, Unfall oder ähnlichen Verhinderungsgründen bei den Teilnehmenden. Die Annullierungsmeldung muss schriftlich E-Mail (info@wabe3.ch) eingehen. Zur Bestimmung des Anspruchs auf Rückerstattung gilt das Datum des E-Mail-Eingangs.

Die Meldung eines Ersatzteilnehmenden ist jederzeit möglich, für die Bearbeitung wird keine zusätzlichen Gebühr erhoben. 

Haftungsausschluss 

Die Haftung von Wabe3 für direkte und indirekte Schäden sowie Folgeschäden, die bei den Teilnehmenden im Zusammenhang mit der Organisation und Durchführung einer Veranstaltung entstehen, wird soweit gesetzlich zulässig abgelehnt. Insbesondere haftet Wabe3 nicht für Schäden bzw. Folgeschäden, die durch Veranstaltungsabsagen oder mangelhafte Organisation verursacht werden. Die Versicherung für Personen- und Sachschaden ist Sache der Teilnehmenden. In jedem Fall beschränkt sich die Haftung für sämtliche vertraglichen, deliktischen oder sonstigen Ansprüche auf den Betrag der Teilnahmegebühr für die Veranstaltung. Weitergehende Schäden jeglicher Art werden nicht ersetzt. Allfällige Schadenersatz- und sonstige Ansprüche der Teilnehmenden auf Leistung einer Geldsumme verjähren innerhalb eines Jahres seit deren Entstehung. Zu deren Wahrung haben die Teilnehmenden diese innert 90 Tagen seit deren Bekanntwerden bei Wabe3 anzuzeigen.

Datenschutz, Personen- Bilddaten und Videoaufzeichnungen 

Der Datenschutz hat bei Wabe3 einen hohen Stellenwert, und Personendaten werden streng vertraulich behandelt. Die von den Teilnehmenden erhaltenen Angaben werden grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben und nur für die Durchführung der Veranstaltung (inklusive Teilnehmerliste mit Namen, Firma und Ort) verwendet. Die Teilnehmenden erklären sich jedoch damit einverstanden, dass Wabe3 diese Daten für eigene Werbezwecke nutzt. Falls die Teilnehmenden dies ausdrücklich nicht wünschen, haben sie Wabe3 unmittelbar nach der Anmeldung schriftlich darüber zu informieren. Die Teilnehmenden sind sich bewusst, dass an der Veranstaltung Bilder und/oder Äusserungen von ihnen aufgenommen werden können und erklären sich mit der Teilnahme an der Veranstaltung damit einverstanden, dass Wabe3 dieses Material für seine eigenen Dokumentationen und alle Publikationen uneingeschränkt nutzen kann. 
 

Anwendbares Recht und Gerichtsstand 

Für das Vertragsverhältnis sowie sämtliche Streitfälle zwischen den Teilnehmenden und Wabe3 gilt schweizerisches Recht. Das ordentliche Gericht am Sitz von Wabe3 wird zur Entscheidung aller Streitigkeiten aus vertraglichen, deliktischen oder sonstigen Ansprüchen als für ausschliesslich zuständig erklärt.

© Wabe3 GmbH, Birmensdorferstr. 109, 8003 Zürich  |  +41 43 811 50 19  |  info@wabe3.ch  |  www.wabe3.ch